Skip to main content

Rücken Übungen

Der Rücken ist neben den Beinen die größte Muskelgruppe des Körpers. Er wird in den oberflächlichen und tiefliegenden Muskeln unterschieden. Oberflächlich sind die Rückenmuskeln, die äußerlich sichtbar sind.

Diese werden durch Muskelaufbau-, Kraft- und Ausdauertraining trainiert. Die tiefliegenden Rückenmuskeln sind für die Stabilität der Wirbelsäule bzw. für die Aufrichtung des Körpers verantwortlich.

Diese können gezielt trainiert werden, indem du komplexe Rücken Übungen machst und diese ggf. variierst (zum Beispiel im Stehen, Liegen oder auch Einbeinig).

 

Besonders beim Mann zählt ein muskulöser Rücken zu einem Schönheitsideal und wird daher oft trainiert. Viele Männer streben dabei ein „breites Kreuz“ an, weshalb oftmals der obere Rücken verstärkt trainiert wird.

Aber nicht nur als Mann macht das Rückentraining Sinn, denn auch als Frau sollte man sich beim Training dem Rücken widmen. Denn die meisten Rückenprobleme bzw. -schmerzen im Rückenbereich sind auf eine schwache Muskulatur des Rückens zurückzuführen.

Besonders bei großen Brüsten und einem kleinen/ schmalen Oberkörper wird der Rücken stark beansprucht. Auch entsteht durch das einseitige Tragen von Handtaschen eine einseitige Belastung, weshalb auch hier das Training des Rückens wichtig ist.

 

Deshalb empfehlen wir Rücken Übungen!

Damit dein Körper stabil und auch gesundheitlich in einer Topform ist, solltest du also als Frau und als Mann deinen Rücken mit passenden Rücken Übungen trainieren.

Einige der wirksamsten Übungen präsentieren wir dir hier. Dort bekommst du die wichtigsten Informationen zur Ausführung, weitere Tipps und ein Video, welches dir die Übung anschaulich erklärt. Also, worauf wartest du noch? Fange noch heute mit passenden Rücken Übungen an und unterstütze deinen Körper!